Ski touring & freeriding in the Kaunertal

Touring Tyrol with your skis

In the Kaunertal, skis are not just downhill, they also go up!

All alpine levels and varying levels of difficulty promise varied ski touring & freeriding in the nature park and glacier region. 

Learn more about the most beautiful routes and safety standards for ski tourers & freeriders in this Tyrolean mountain valley. 

Glittering snow crystals ...

... fantastic descents

Tyrol's Kaunertal as an insider tip for ski touring & freeriding

Looking for a secret spot for ski tourers and freeriders? Head on over to the Kaunertal! Infinite distances and lots of untouched powder are waiting for you. Awaken your pioneering spirit and, after a fresh snowfall, be the first to leave your mark on the Tyrolean slopes.

The most beautiful ski tours in the Kaunertal

Can't wait to get going? These six ski tours are among the most beautiful in the Tyrolean nature park and glacier region!

© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Tomek Gola

Ski tours from Kaunerberg:

  • Kleine & Hohe Aifnerspitze: moderate difficulty; from Falpaus (1,430 m) to 2,558 or 2,779 m, worthwhile tour destination at entrance to the Kaunertal, with relatively safe ascent and great views, perfect for beginners and families
  • Stupfarriköpfle: moderate difficulty, from Wiesenhof (1,607 m) to 2,808 m, ideal skiing in high winter and spring
  • Wallfahrtsjöchl: moderate difficulty; from Wiesenhof (1,607 m) to 2,766 m, along the ancient pilgrimage trail linking the Kaunertal with the Pitztal, partly through a tunnel
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Tomek Gola

These ski tours start at the Kaunertal Glacier Road:

  • Atemkogel: moderate difficulty; from the Glacier Road (1,792 m) to 3,010 m, classic firn for experienced ski tourers with clear route guidance extensive landscape
  • Glockturm: moderate difficulty; from the Glacier Road (2,400 m) to 3,353 m, best-known tour in the Kaunertals, through the Riffltal or Krummgampental to the main summit, passable from December to May or June, very long distance
  • Weißseespitze: difficult tour from the Glacier Road (1,916 m) to 3,500 m, over Gepatschferner to the "Queen of the Kaunertal", a proper sporting challenge
Further tours on www.skitours-paradise.com
© TVB Tiroler Oberland-Freeride Testival-Daniel Zangerl

Check your line in the nature park and glacier region

Personal responsibility and experience: two traits that are crucial for freeriding. The Austrian Alpine Club and the Kaunertal glacier lifts would like to remind winter sports enthusiasts to check their line when freeriding. Not the information boards on the different Weißseejoch options which encourage a bit of reflection. On the other hand, with special risk'n'fun workshops during the winter months.

© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Freeride Testival-Daniel Zangerl

#wildsideofkaunertal

Freeriding - Freiheit und Abenteuerlust am Kaunertaler Gletscher

The wild side of the Kaunertal Glacier – oder die Spannung, unverspurte Hänge in Harmonie mit einem einmaligen Naturerlebnis abseits der Pisten zu bringen. Für Freerider ist der Kaunertaler Gletscher noch so etwas wie ein Secret Spot. Nachdem man die rund 26 km lange Zufahrtsstraße hinauf in die Gletscherregionen gefahren ist, findet man ein Skigebiet, das ob seiner Lage immer noch ein Geheimtipp ist. Das Gelände ist sehr weitläufig, interessant und man findet immer wieder unverspurte Hänge, um sein Freeride-Abenteuer individuell zu erleben.

Nice to know:
Am Kaunertaler Gletscher warten über 8 Varianten zum Freeriden im BackCountry.

Tipps:
Unsere Favoriten sind die Nörderberg-Variante bis hinunter ins Fernergries – von hier aus kann man per Autostopp oder mit dem Skibus (siehe Busfahrplan) wieder zurück ins Skigebiet gelangen. Und natürlich die Langtaufers-Variante nach Südtirol/Italien – bei diesem Freeriderun sollte man sich allerdings einen Rückholdienst ins Kaunertal organisieren

Freeride Runs

  • Run hinterer Nörderberg: intermediate
  • Run vorderer Nörderberg: intermediate
  • Run Langtaufers difficult
  • Run Melagg intermediate
  • Run Wiesejaggl: intermediate
  • Run Weißsee: intermediate
  • Run Weißseejoch: easy
  • Run Zollhaus: intermediate
     
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Freeride Testival-Andreas Vigl
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Freeride Testival-Lorenz Masser

Travel safely with the mountain professionals on every tour

Kaunertal mountain guides & Florian Schranz

With the Kaunertal Mountain Guides, you'll make it to your destination safely on every ski tour! Also with Florian Schranz from the Top Alpin alpine school. He offers a five- or seven-day Ötztal tour across the Eastern Alps; from € 595.

In principle: safety is the utmost priority, no matter if you have a professional guide or are travelling alone! Therefore check the current avalanche and weather conditions before each ski tour. Suitable safety equipment is mandatory.

Ski tour courses with Kaunertal mountain guides

Top Ski School Kaunertal

Prefer to have a guide over going it alone? Then you are in the right place at Top Ski School Kaunertal-Fendels. Varied ski tours, freeride tours in pristine powder snow slopes in all levels of difficulty, and even convenient pick-up directly from the accommodation: any of the snow sports instructors at Top Ski School can organise this for you.

Freeride & ski touring programme at Top Ski School Kaunertal
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Martin Lugger
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Freeride Testival-Daniel Zangerl
-
Skishow

-
My wildeside Wochen

-
Feeride Testival

Die Eventserie zieht das FreerideTestival am 21. und 22. März 2020 in das sonnige Tiroler Oberland. Der Freeride-Hotspot Kaunertaler Gletscher zählt zu den besten und schneesichersten Freeride-Revieren der Alpen.

-
Spring Classics

- 00:00
Tour of the Alps 2020

Die Tiroler Etappenorte 2020
Die Tiroler Streckenführung der Tour of the Alps 2020 ist der perfekte Mix zwischen radsportspezifischer Tradition und neuen Impulsen. Bereits zum dritten Mal ist Innsbruck Etappenort der Tour of the Alps, sowohl als Zielort der ersten Etappe als auch als Startort der zweiten. Neueinsteiger sind das Kaunertal, welches mit Feichten den Zielort der zweiten Etappe stellt, sowie Imst, als Startort der dritten Etappe.

Events & Veranstaltungen

Schneeschuhwandern für Fortgeschrittene
-
Nachtskilauf und Nachtrodeln am Winterberg Fendels
-
Nachts-Schneeschuhwanderung in Fendels
-
Nordic Winter Walking
-
-
TRENDYTIONAL TYROLER ABEND

Das neue BERGERLEBNIS in Nauders! Moderene trifft Tradition - Jeden Dienstag auf der Stieralm

- 12:30
Schürzenjäger live

Die Legende lebt – 50 Jahre Rebellion in den Alpen live auf der Schneebühne am Bergkastel

- 17:30
Heartbeat Charity Dinner

Moderne trifft Tradition - Charity Dinner

-
Green Days

Flowige Trails, atemberaubendes Bergpanorama und Spaß mit Freunden: 

- 18:00
Classico Nauders

Viele Kurven, schnelle Passagen - ein exklusives Rally-Feeling für alle Olstimer Enthusiasten. 

Events & Veranstaltungen

Live-Musik mit "Blauton Jazz"
- 20:30
PISTENBULLY BREAKFAST TOUR
-
Winterwanderung nach Altfinstermünz
-
geführte Winterwanderung am Mutzkopf
-
-
Top 10 Tipps - Für Frühlingsgefühle im Winter

- 10:00
Mittelalterfest

Die altehrwürdigen Gemäuer von Altfinstermünz laden am 21. Mai 2020 zum Mittelalterfest

- 08:00
Tschingls 3D Bogensportturnier 2020

Das 8. Turnier des Bogensportclub Pfunds findet am 23. Mai 2020 in der Parcoursanlage Tschingls statt.

-
Juni Bluama Zeit

von 01. Juni bis 30. Juni

Um unseren Gästen die Bedeutung, Nachhaltigkeit und Schönheit der Wiesen in den Alpen näher zu bringen, wird der Juni im Tiroler Oberland zum „Wiesenmonat“ erklärt. Gäste können an geführten Wanderungen zum Thema Wiesen, an Führungen in Betrieben und auf Almen teilnehmen und Landwirte auf deren Höfen besuchen. Die Wiesen in den Alpen sind etwas Besonderes, vor allem im Frühsommer, wenn die zahlreichen Kräuter und bunte Blumen blühen. Das Wiesenmonat endet mit dem Wiesenfest, bei dem es neben Musik und zahlreichen Ständen von regionalen Produzenten auch einen Infos zur Insekten - und Pflanzenbestimmung geben wird. 

-
Salomon 4 Trails 2020

Die beliebten SALOMON 4 Trails für Trailrunner & Wanderer gehen vom 10. – 13. Juni 2020 auf das zweite Teilstück Richtung Gardasee.

Events & Veranstaltungen

Zimmergewehrschießen
-
Winterwanderung zur Festung Altfinstermünz
-
Bogenstadl Pfunds
-
Schneeschuhwanderung Ausschalten im Alltag
-