Wander- & Bergtour

Kehmwiesle

Die Ruhe des Waldes genießen – eine abwechslungsreiche Wanderung mit tollen Ausblicken oberhalb von Feichten.

Man startet beim Infobüro Kaunertal bzw. Quellalpin und wandert taleinwärts, bis man beim Haus der Feuerwehr rechts abbiegt und der Straße gleich nach der Brücke nach links folgt. An der Abzweigung, oberhalb des Hotels Edelweiß wandert man bergauf zum Hotel Tia Apart, wo man auf die Beschilderung der Runde „Kehmwiesle - Ögghöfe - Feichten“ trifft und folgt dieser nach rechts. Beim letzten Haus zweigt der Steig links ab, verlässt den Talwanderweg und führt zuerst ins Brunnebele. Leicht ansteigend, an schönen Rastmöglichkeiten mit Blick auf Feichten und Mühlbach vorbei, gelangt man zu einer Weggabelung. Man hält sich links bergauf. Der Steig wird etwas steiler und führt an der Bank bei der „Lärche“ vorbei, welche der Lawine 1999 zum Opfer fiel. Bald darauf erreicht man den Forstweg und wandert auf diesem weiter aufwärts in Richtung „Ögghöfe – Grasse“.
Das Hämmern der Spechte im Bergwald begleitet diesen Rundweg. Nach drei Kehren wird der Wegverlauf schließlich flacher und man erreicht den höchsten Punkt der Wanderung im Wald. Nach einem weiteren Stück entlang des Forstweges mündet dieser in einen Steig und schon bald wird ein fantastischer Aussichtsplatz mit Blick auf den Gletscher und das hintere Kaunertal erreicht. Mit dieser Aussicht in Richtung Süden und der warmen Mittagssonne im Gesicht ist es hier wahrlich ein Genuss!
Beim Abstieg überquert man erst den Bach und erreicht später wiederum eine Rastbank, diesmal richtet sich der Blick nach Feichten und in das darüber liegende Hochtal, das Verpeil. Nun geht der Steig wieder in einen Forstweg über. Diesem folgt man weiter bergab und gelangt so zur nächsten Abzweigung. Über den hier beginnenden Steig wandert man nach links bergab, passiert später noch einmal kurz die Forststraße und gelangt über den darauf folgenden Steig zu den interessanten, alten Gebäuden des Kulturdenkmals Ögghöfe, wo man von einem erfrischenden Brunnen erwartet wird. Von hier aus wandert man auf dem Forstweg weiter und erreicht schließlich den Talboden in Feichten.
 
Tourendetails
2:40h
410m
5,4km
Höchster Punkt
1634m
Startpunkt
Infobüro Kaunertal
Endpunkt
Infobüro Kaunertal

Ähnliche Touren

Wander- & Bergtour
Bergkastel über das Taschaloch
Zu den weiteren Infos
804m | 6,7km
Start: Nauders Zentrum
Ende: Bergstation Bergkastelseilbahn
Wander- & Bergtour
Piengkopf 2.789m
Zu den weiteren Infos
611m | 6h | 5,6km
Start: Bergstation Bergkastel
Ende: Bergstation Bergkastel
Wander- & Bergtour
Kirchenruine Wiesele
Zu den weiteren Infos
350m | 3h | 9,9km
Start: Parkplatz Bergbahn Fendels
Ende: Parkplatz Bergbahn Fendels
Wander- & Bergtour
Ried - Gfrans - Wassertalweg - Ried
Zu den weiteren Infos
648m | 5h | 10km
Start: Ried
Wander- & Bergtour
Schweikertfernersee (2.680m)
Zu den weiteren Infos
910m | 6h | 8,2km
Start: Parkplatz Verpeilalm
Ende: Parkplatz Verpeilalm
Wander- & Bergtour
Schwarzsee (2.604 m) und Kaiserbergtal
Zu den weiteren Infos
600m | 4,5h | 8km
Start: Nassereinalm
Ende: Nassereinalm
Wander- & Bergtour
St. Ulrichskopf
Zu den weiteren Infos
1091m | 6km
Start: Parkplatz Katenwirt
Ende: St. Ulrichskopf
Wander- & Bergtour
Weißseejoch (2.960m)
Zu den weiteren Infos
418m | 3,5h | 6,7km
Start: Kaunertaler Gletscherstraße 2.520 m Seehöhe oberhalb Weißsee