Naturpark Kaunergrat im Winter

Tiroler Winterzauber hautnah erleben

Im Naturpark Kaunergrat tauchen Sie voll und ganz in den Winter ein!

Denn bei einer Wanderung oder Langlaufrunde durch traumhafte Schneelandschaften ist der Alltag schnell vergessen. Spüren Sie den einzigartigen Tiroler Winterzauber – bei genussvollen Schneeschuhtouren am Berg oder bei rauschenden Abfahrten mit der Rodel. 

Von Schneeschuh-Schnupperkursen bis Spurenlesen: In der Kaunertaler Naturpark- und Gletscherregion ruft das Abenteuer Winterwildnis! Lesen Sie mehr zu den abwechslungsreichen Highlights des winterlichen Naturparkprogramms. 

Glitzernde Schneekristalle verzaubern die Welt

Winterwanderweg Harbe im Naturpark Kaunergrat

Verschneite Wiesen, glasklare Luft, tiefe Stille – genießen Sie die unberührte Natur bei einer ausgedehnten Winterwanderung. Im Naturpark Kaunergrat führt diese in die malerischen "Harbe Wiesen". Dabei gehen Sie die ganze Zeit auf der Sonnenseite – aber bleiben Sie bitte stets auf dem 5,6 Kilometer langen Winterwanderweg. Denn auch viele Waldtiere wissen die bezaubernde Landschaft im Naturpark Kaunergrat zu schätzen. Vielleicht erhaschen Sie den einen oder anderen Blick auf ein scheues Reh oder einen stolzen Hirsch....Hunde dürfen selbstverständlich, an der Leine, mit dabei sein. 

© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Martin Lugger

Schneeschuhwandern in der Tiroler Naturpark- und Gletscherregion

Wer gern auf großem Fuß unterwegs ist, wird Schneeschuhwanderungen lieben! Auch hier gilt: Auf den ausgewiesenen Routen bleiben und die Reviere der ruhenden Wildtiere respektieren. Bgleitet mit etwas Glück erspäht man das eine oder andere scheue Reh versteckt hinten schneebedeckten Zweigen. Mit Riesenschritten gehen Sie Ihrem ganz besonderen Wintererlebnis entgegen!

Ausgewählte Tourentipps im Naturpark Kaunergrat sind:

  • Harbe Weiher: leichte 2,5 Kilometer für zirka 1,5 bis 2 Stunden
  • Feigwasserrunde: ergiebigere 3 Kilometer für etwa 2 Stunden
  • Görfen Moor: genussreiche 4,5 Kilometer für zirka 3 Stunden
  • geführter Schnupperkurs: 3 Stunden vom Naturparkhaus Kaunergrat aus

Bereit für Ihr „Winter-Gspiar“? Lernen Sie das Kaunertal bei dieser außergewöhnlichen Schneeschuhwanderung kennen. Vier Stunden lang gibt die „Gspiar-Führerin“ die Faszination Winter an ihre Begleiter weiter. Dabei geht es Schritt für Schritt durch die facettenreiche Winterlandschaft Tirols. 
 

Programm Naturpark Kaunergrat
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Martin Lugger

Langlaufen durch den Naturpark Kaunergrat

Ob Skating oder Klassisch – Langlauffans sind im winterlichen Naturpark Kaunergrat auf einer der folgenden Runden unterwegs:

Der Einstieg in die gut gespurten Loipen befindet sich direkt beim Naturparkhaus. Ganz entspannt durch den Winter gleiten oder sich inmitten der weißen Harbe Wiesen so richtig austoben? Sie haben die Wahl!
 

zu den Loipen
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Martin Lugger

Von der Gogles Alm auf die Rodelbahn

Eine flotte Rodelpartie gehört für Sie in einem gelungenen Winterurlaub dazu? Im Naturpark Kaunergrat wird von der Gogles Alm aus gestartet! Diese erreichen Sie nach 1,5 bis 2 Stunden und 450 zurückgelegten Höhenmetern. Auf die verdiente Stärkung folgt die Abfahrt – fünf Kilometer auf der perfekt präparierten Rodelbahn Richtung Tal. Leihrodeln gibt es beim Hüttenwirt Joachim.

Gut zu wissen: Im Winter fährt ein öffentlicher Bus zum Naturparkhaus Kaunergrat. Erfahren Sie, was das Kaunertal im Winter neben dem Naturpark besonders macht – vor allem auch für Familien! Soviel sei verraten: Das Gletscherskigebiet und ein vielseitiges Adventprogramm sind nur zwei von vielen Highlights. 
 

Zu den Rodelbahnen
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Martin Lugger

Ausstellung: "Mit aller Kraft" - Klima, Gletscher, Kaunertal

Die Dauerausstellung „Mit aller Kraft. Klima Gletscher Kaunertal“ eröffnet vielfältige Blickwinkel auf Klima und Gletscher. Sie gibt Einblicke in die globale Klimaforschung und präsentiert Wissenschaftsprojekte auf dem Gepatschferner am Talschluss des Kaunertals.

Zur Ausstellung
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Severin Wegener-Ausstellung im Quellalpin
- 00:00
Handbike Battle

Die Handbike Battle findet bereits zum 9. Mal im Kaunertal auf der Gletscher Panoramastraße statt. Die Teilnehmer der Handbike Battle starten am 23. Juni 2022 bei der Mautstation auf einer Seehöhe von 1.287 m und überwinden die 20 km bis zur Talstation Ochsenalm auf einer Seehöhe von 2.150 m. Eine wahre Leistung, vor der wir den "Hut ziehen"! Viele Zuschauer und Anfeuerer sind natürlich erwünscht.

-
Mondlandschaften

Unter all den Himmelskörpern spielt der Mond eine ganz besondere Rolle für uns und unsere Erde. Neben Vorgängen wie Ebbe und Flut beeinflusst der Mond auch das Pflanzenwachstum und hat daher auch den Rhythmus der traditionellen Landwirtschaft im Kaunertal maßgeblich mitgeprägt. Viele Naturprozesse richten sich nach dem Rhythmus des zu und abnehmenden Mondes. Wie auf der Erde gibt es auch am Mond Berge und Täler, die sich von der Erde aus wunderbar beobachten lassen. Besonders eindrucksvoll ist die Beobachtung der berühmten Mondkrater kurz vor Vollmond, wo sich faszinierende Licht-Schatten Spiele zeigen. In Kombination mit der im sanften Mondlicht liegenden Bergwelt des Kaunertals...

-
Sternennächte erwandern im Kaunertal

Eintauchen in die Weite des Universums inmitten einer atemberaubenden Naturkulisse bei Nacht.  Sterne schauen am dunkelsten Ort Österreichs. Termine im August & Anfang September

-
t`musi 2022 - ein Festival der Extraklasse

Hast auch du Lust drei Tage mit uns zu feiern, auf Bierbänken zu tanzen und die Festival-Stimmung zu spüren? Dann komm vorbei und sei dabei wenn wir genau das aufleben lassen, was wir am meisten lieben: t'musi. 

Events & Veranstaltungen

Kräuter und ihre Heilkräfte
-
(MO) Familienklettern
-
(MO) Holderli Seppl Klettersteig
-
(DI) Gletscher Erlebnistour
-
-
Green Days 2022

Flowige Trails, atemberaubendes Bergpanorama und Spaß mit Freunden.

- 10:00
Mittelalterfest

Die altehrwürdigen Gemäuer von Altfinstermünz laden zum Mittelalterfest am Do, 26. Mai 2022! Beginn 11.00 Uhr Aufregende Ritter-Duelle, spektakuläre Feuershows und die mittelalterliche Musik der Gruppe Heydenrausch lassen die vergangenen Zeiten hochleben.  Nutzen Sie den kostenlosen Shuttlebus ab Ensplatz/Pfunds von 10.00 - 13.00 Uhr und retour von 16.00 - 18.00 Uhr  

-
Classico Nauders

Viele Kurven, schnelle Passagen - ein exklusives Rally-Feeling für alle Oldtimer Enthusiasten am 03. & 04. 06.2022.

-
Women's Bike Camp 2022

Sport, Freude, Leidenschaft, Wellness – „for Women only“: So lautet die Formel für unsere Women’s Bike Camps.

- 09:00
Tour Transalp

Am 19. Juni 2022 startet die Tour Transalp in Graun am Reschensee.

Events & Veranstaltungen

Hofführung am Brennerhof
-
Salbenrühren
-
Almshuttle zur Labaunalm
-
Einfach grenzenlos
-
- 10:00
Mittelalterfest

Die altehrwürdigen Gemäuer von Altfinstermünz laden zum Mittelalterfest am Do, 26. Mai 2022! Beginn 11.00 Uhr Aufregende Ritter-Duelle, spektakuläre Feuershows und die mittelalterliche Musik der Gruppe Heydenrausch lassen die vergangenen Zeiten hochleben.  Nutzen Sie den kostenlosen Shuttlebus ab Ensplatz/Pfunds von 10.00 - 13.00 Uhr und retour von 16.00 - 18.00 Uhr  

- 08:00
3D Bogensportturnier Tschingls 2022

Detaillierte Infos zum Turnier und zum Programm finden Sie unter www.bogensport-pfunds.at.  

-
Juni Bluama Zeit

von 01. Juni bis 30. Juni 2022  

- 10:00
Wiesenfest

Als besonderes Highlight des Wiesenmonats wird im Juni 2022 das Wiesenfest in Ried beim Lindenplatz organisiert. 

- 00:00
Handbike Battle

Die Handbike Battle findet bereits zum 9. Mal im Kaunertal auf der Gletscher Panoramastraße statt. Die Teilnehmer der Handbike Battle starten am 23. Juni 2022 bei der Mautstation auf einer Seehöhe von 1.287 m und überwinden die 20 km bis zur Talstation Ochsenalm auf einer Seehöhe von 2.150 m. Eine wahre Leistung, vor der wir den "Hut ziehen"! Viele Zuschauer und Anfeuerer sind natürlich erwünscht.

Events & Veranstaltungen

Ausstellung filigran e impressionen
-
Einsteigertour E-Bike
-
Wanderbus Radurschl
-
Genusstour E-Bike
-