Sommer Erlebnisse für familien im Kaunertal

Den Tiroler Bergsommer mit den Liebsten genießen

DER KAUNERTALER SOMMER IST IDEAL FÜR UNVERGESSLICHE FAMILIENABENTEUER.

Die gesamte Region auf dem Natur- und Spieleweg Kaunertal durchstreifen. Sich am „Holderli Seppl Klettersteig“ für Familien im vertikalen Bergsport versuchen. Oder doch lieber von der Kaunertaler Gletscherstraße aus zu Wanderzielen in ungewohnten Höhen aufbrechen. Die Entscheidung liegt bei Ihnen!

Eines ist sicher: Langweile hat in Ihrem Sommerurlaub in der Naturpark- und Gletscherregion keine Chance! Dafür sorgt ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Der flinke Steinbock Kauni – das Kindermaskottchen des Kaunertals – bringt Groß und Klein den Tiroler Bergsommer näher.

DER KAUNERTALER SOMMER IST IDEAL FÜR UNVERGESSLICHE FAMILIENABENTEUER

Die gesamte Region auf dem Natur- und Spieleweg Kaunertal durchstreifen. Sich am „Holderli Seppl Klettersteig“ für Familien im vertikalen Bergsport versuchen. Oder doch lieber von der Kaunertaler Gletscherstraße aus zu Wanderzielen in ungewohnten Höhen aufbrechen. Die Entscheidung liegt bei Ihnen!

Eines ist sicher: Langweile hat in Ihrem Sommerurlaub in der Naturpark- und Gletscherregion keine Chance! Dafür sorgt ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Der flinke Steinbock Kauni – das Kindermaskottchen des Kaunertals – bringt Groß und Klein den Tiroler Bergsommer näher.

Familienwanderungen im Naturpark Kaunergrat

Für kleine Entdecker ist der Naturpark Kaunergrat im Sommer ein regelrechtes Abenteuerparadies! Beim Forschertag wandeln die Kleinen entlang verschiedener Abenteuerpfade auf den Spuren der Wildtiere oder entdecken die Geheimnisse des Piller Moors. Der Natur auf der Spur ist die gesamte Familie auch auf dem Waldtiererlebnispfad mit handgeschnitzten Holztieren.

Zum Familienprogramm
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Naturpark Kaunergrat-Daniel Zangerl

Stollenwanderung durch den Gallruthstollen

In den Sommermonaten geht es im Kaunertal einmal wöchentlich in den Gallruthstollen. Gehen Sie mit Ihrer Familie doch einfach mit. Es lohnt sich, versprochen! Vor allem, wenn Sie sich für das einzigartige Bewässerungssystem des Tiroler Hochgebirges interessieren. Der Weg führt zunächst entlang des Hangkanales, bevor mit Taschenlampen und Fackeln der 990 Meter lange Gallruthstollen gemeistert wird. Ein Abenteuer für Jung und Alt, begleitet von den alten Sagen der Region. 

Doch damit nicht genug: Im Anschluss geht es durch ein malerisches Hochtal zur Rast auf die urige Gallruthalm. Und schließlich weiter auf dem Dr.-Angerer-Panorama-Höhenweg zurück zur Falkaunsalm. Die abenteuerliche Stollenwanderung ist genau das Richtige für Sie und Ihre Familie? Anmelden zur Wanderung - mitmachen & genießen.

Mehr zur Rundwanderung Gallruthstollen-Gallruthalm-Falkaunsalm
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Daniel Zangerl

Eine begehbare Gletscherspalte als besonderes Familienerlebnis

Bewahren Sie an heißen Sommertagen einen kühlen Kopf! Der Kaunertaler Gletscher ist der ideale Ort dafür. Auf 2.750 Metern Höhe erwartet Sie nicht nur frische Bergluft, sondern auch ein ganz besonderes Abenteuer für die ganze Familie. In der Nähe zum Gletscherparkplatz verspricht die für Besucher zugängliche Gletscherspalte Abkühlung. Gutes Schuhwerk erleichtert den eisigen Weg entlang informativer Hinweistafeln. 

Übrigens: Im Juli und August können Sie die Faszination Gletschereis von Montag bis Freitag bei einer kostenlosen Führung erleben. Diese dauert 40 Minuten. Treffpunkt ist jeweils um 11:00 Uhr auf der Sonnenterrasse des Weißseerestaurants. Worauf warten Sie noch? Ihre Kinder werden vom sommerlichen „Gletschern“ im Kaunertal begeistert sein!

Führung Gletscherspalte
© Kaunertaler Gletscherbahnen

Sommerberg Fendels für Familien im Kaunertal

Von wegen Massentourismus! In Fendels geht’s gemütlich und entspannt zu – und das ganzjährig! Der besonders bei Familien beliebte Winterberg wandelt sich in der warmen Jahreszeit zum Sommerberg – mit mindestens genauso viel Charme. Erleben Sie die Tiroler Natur und Berglandschaft bei einer der vielen Wanderungen von der Talstation der Vierersesselbahn aus.

Wandertipps am Sommerberg Fendels
© Kaunertaler Gletscherbahnen-Daniel Zangerl

Darüber hinaus können Sie mit Ihren Lieben in Fendels …

  • auf dem für Kinderwagen geeigneten Tierlehrpfad von der Stattelklause zu Fendler Alm mehr über die heimische Tierwelt erfahren
  • auf dem barrierefreien Naturspielplatz „Bach am Moos“ unterschiedliche Aspekte des Wassers teils sogar hautnah erleben
  • im Freigehege der Familie Schranz Wildtiere beobachten
  • den 3,4 Kilometer langen Wildbachtrail samt 30 Meter langer Hängebrücke auf dem Mountainbike oder Downhillbike bezwingen
  • auf Naturstraßen durch Wald und Wiesen Mountaincart-Fahren, sogar bei Nacht (1x wöchentlich) 


Moderner Familien-Tipp am Rande: die Locandy Themenwege! Laden Sie einfach die kostenlose App auf Ihr Smartphone. Schon kann Ihre multimediale Erkundungstour der Naturpark- und Gletscherregion auf verschiedenen Themenwegen im Kaunertal und Fendels losgehen.
 

© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Michaela Gasser

Abenteuer für die ganze Familie in den Tiroler Bergen

Bereit für Ihren Familienurlaub voll unvergesslicher Erlebnisse? Mit der Summercard sind verschiedene Leistungen und Attraktionen vergünstigt oder sogar inklusive! Das Beste: Ihre Eintrittskarte zur Naturpark- und Gletscherregion erhalten Sie automatisch und kostenlos bei der Ankunft! 
Im Kaunertal erleben Sie mit Ihrem Nachwuchs nicht nur jede Menge Abenteuer, Sie schlafen auch äußerst familienfreundlich! In einem der vielen Tiroler Familiennester den qualitätsgeprüften Unterkünften für Familien. Nisten Sie sich am besten gleich in Ihren Favoriten ein
 

Summercards
Ihre Eintrittskarten fürs Urlaubsglück in der Region Kaunertal
  • Summercard Kaunertal
  • Summercard GOLD
  • Gletscherpark Card
Übersicht aller Vorteilskarten im Kaunertal

Knappensteig & Aussichtsplattform Adlerblick

Gehen wir gemeinsam auf Spurensuche der Kaunertaler Knappen. Vor Jahrhunderten war das Kaunertal Arbeitsstätte von fleißigen Bergarbeitern, die sich auf Grund des hohen Erzvorkommens auf die Suche nach Silber und Kupfer machten. Erkunden Sie mit Helm und Taschenlampe ein originales „Knappenloch“ und klopfen Sie selbst das Erz aus den Steinen. Die mitgebrachte Jause kann beim Aufbereitungsplatz in Gesellschaft zweier Knappen genossen werden.

Knappensteig Übersichtskarte
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Daniel Zangerl

Kletterparadies für die ganze Familie

Nicht weit vom Knappensteig entfernt versteckt sich in einem kleinen, idyllischen  Wäldchen ein Felsen mit dem klingenden Namen "Keilschrofen". Dieser Schrofen - (Fels) wie man hier bei uns in Tirol sagt - ist ideal geeignet, um die ersten Kletterversuche mit unserem "hippen" und bestens ausgebildeten Bergführer-Team zu unternehmen. Wöchentlich werden hier von Juni bis Oktober Kletterkurse für Kinder & Familien angeboten. 

Hier gehts zum Programm

Holderli Seppl Klettersteig

Etwas mutigere Abenteurer trauen sich dann schon auf den Holderli Seppl Klettersteig im Fernergries. Aber keine Angst: dieser Klettersteig ist für sportliche Familien & Kinder bestens geeignet. Unter fachkundiger Führung der Kaunertaler Bergführer erklimmen Sie die roten Felsen entlang des Rifflerbaches. Entlohnt wird man am Ende des Klettersteiges mit einem atemberaubenden Bergpanorama über das Kaunertal und die Weißseespitze im Hintergrund. Hier spürt man wahrlich die Magie der Berge...

© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Kinderklettern-Floh Achenrainer
-
My wildeside Wochen

5 Wochen ganz im Zeichen der Freerider

-
Skishow

-
Kaunertal Freeride Days

Am 14. und 15. März 2020 finden am Kaunertaler Gletscher erstmals die „Kaunertal Freeride Days“ statt. Das kostenlose Testival wartet u.a. mit Workshops, einem gratis Pistenbully-Transport sowie musikalischen Highlights auf.

-
Feeride Testival

Die Eventserie zieht das FreerideTestival am 21. und 22. März 2020 in das sonnige Tiroler Oberland. Der Freeride-Hotspot Kaunertaler Gletscher zählt zu den besten und schneesichersten Freeride-Revieren der Alpen.

-
Spring Classics

Wenn die Motivation zum Ende der Saison exponentiell ansteigt, die meisten Snowparks jedoch schon in die Sommerpause starten, dann öffnet der Snowpark Kaunertal seine Pforten nochmals für den wohl besten Part der Shred Saison – die SPRING CLASSICS KAUNERTAL. Wenn du also perfekte Tage die mit Powder-Runs beginnen und mit feinen slushy Park Sessions enden erleben willst – save the Date(s)! Obendrauf sind die 7 Wochen durch zahlreiche Events und Contestes gespickt so dass wirklich für jeden etwas dabei ist!

Events & Veranstaltungen

Rodelabend
-
Schnupperkurs Schneeschuhwandern
-
Stockschießen in Fendels
-
Schneeschuhwandern für Fortgeschrittene
-
-
TRENDYTIONAL TYROLER ABEND

Das neue BERGERLEBNIS in Nauders! Moderene trifft Tradition - Jeden Dienstag auf der Stieralm

- 12:30
Schürzenjäger live

Die Legende lebt – 50 Jahre Rebellion in den Alpen live auf der Schneebühne am Bergkastel

- 17:30
Heartbeat Charity Dinner

Moderne trifft Tradition - Charity Dinner

-
Green Days

Flowige Trails, atemberaubendes Bergpanorama und Spaß mit Freunden: 

- 18:00
Classico Nauders

Viele Kurven, schnelle Passagen - ein exklusives Rally-Feeling für alle Olstimer Enthusiasten. 

Events & Veranstaltungen

Partyvögel live
-
Skitouren - Abend
-
Winterwanderung nach Altfinstermünz
-
geführte Winterwanderung am Mutzkopf
-
-
Kaunertal Freeride Days

Am 14. und 15. März 2020 finden am Kaunertaler Gletscher erstmals die „Kaunertal Freeride Days“ statt. Das kostenlose Testival wartet u.a. mit Workshops, einem gratis Pistenbully-Transport sowie musikalischen Highlights auf.

-
Top 10 Tipps - Für Frühlingsgefühle im Winter

- 10:00
Mittelalterfest

Die altehrwürdigen Gemäuer von Altfinstermünz laden am 21. Mai 2020 zum Mittelalterfest

- 08:00
Tschingls 3D Bogensportturnier 2020

Das 8. Turnier des Bogensportclub Pfunds findet am 23. Mai 2020 in der Parcoursanlage Tschingls statt.

Detaillierte Infos zum Turnier und zum Programm finden Sie unter www.bogensport-pfunds.at.

Turnieranmeldung

-
Juni Bluama Zeit

von 01. Juni bis 30. Juni

Um unseren Gästen die Bedeutung, Nachhaltigkeit und Schönheit der Wiesen in den Alpen näher zu bringen, wird der Juni im Tiroler Oberland zum „Wiesenmonat“ erklärt. Gäste können an geführten Wanderungen zum Thema Wiesen, an Führungen in Betrieben und auf Almen teilnehmen und Landwirte auf deren Höfen besuchen. Die Wiesen in den Alpen sind etwas Besonderes, vor allem im Frühsommer, wenn die zahlreichen Kräuter und bunte Blumen blühen. Das Wiesenmonat endet mit dem Wiesenfest, bei dem es neben Musik und zahlreichen Ständen von regionalen Produzenten auch einen Infos zur Insekten - und Pflanzenbestimmung geben wird. 

Events & Veranstaltungen

Ausstellung Nessy Seiringer
-
Natur im Fokus -wandern & fotografieren
-
Geführte Schnupper-Schneeschuhwanderung
-
Winter.Wander.Bus Kobl
-