Bergsteigen und Klettern im Kaunertal

Erklimmen Sie die Tiroler Bergwelt!

Hoch hinaus im Tal der Bergsteiger

Im Kaunertal kraxeln Urlauber dem Gipfel entgegen!

Gehören auch Sie zu den Freunden der Vertikalen? Dann erwartet Sie im Tiroler Kaunertal ein wahres Paradies! Von leichten Übungen bis zu herausfordernden Touren – Sie können sich auf Traumrouten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade freuen.

Wenn Sie möchten, sind bei all Ihren Kletterabenteuern professionelle Bergführer dabei. Übernachten können Sie in qualitätsgeprüften Kletterunterkünften im Kaunertal. Sind Sie bereit, eine der schönsten Bergsteiger-Regionen zu entdecken? 

Bergsteigen & Klettern
im Kaunertal
© Video: TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Team Media-Floh Achenrainer: Foto: www.christianwaldegger.com

Kletterrouten und Bergsteigtouren im Tiroler Kaunertal

Erleben Sie den Mythos Tiroler Kaunertal mit seinen zahlreichen Sehnsuchtsorten für Alpinisten! Ganz besondere Bergtouren und Kletterrouten laden dazu ein, das Reich der Dreitausender auf völlig neue Art kennenzulernen. Auch Sie möchten die Tiroler Bergwelt spüren?

Die Naturpark- und Gletscherregion garantiert beeindruckende Bergsteig-Momente, herrliche Ausblicke und unvergessliche Naturschauspiele.

Klettersteige

Verschiedene Wege führen im Kaunertal in die Vertikale! Dabei wird vor allem das Alpinklettern immer beliebter. Zu den Traumrouten durch den Gneis des eindrucksvollen Kaunergrats gehören „Wiesa-Jaggl“, „Plattensymphonie“, „Early morning in the sun“ und „Hidden paradise“.

Holderli Seppl Klettersteig

Anfänger, Familien und Kinder zieht es zum „Holderli Seppl Klettersteig“ im Fernergries. Dieser wurde nach dem Kaunertaler Bergführer Sepp Praxmarer benannt und führt zunächst über geschliffenen Gletscher-Glimmer-Gneis. Beim imposanten Wasserfall Rifflbach wird direkt am Wasserverlauf geklettert und das Wasser sogar einmal auf einer Brücke überquert. Nach einer bis eineinhalb Stunden erreichen Sie das Ziel beim „Schnapsloch“.

  • Einstiegshöhe: 1.940 m
  • Aussteig: 2.080 m
  • Höhenunterschied: 140 m
  • Schwierigkeitsgrad: B
Zum Klettersteig
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Mathias Ragg
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Michaela Gasser

Anton Renk Klettersteig

Sie sind bereits geübt und bereit für einen der anspruchsvollsten und spektakulärsten Klettersteige Tirols? Der Anton-Renk-Klettersteig fordert mit permanenter Schwierigkeit und überhängenden Passagen selbst erfahrene Bergkraxler heraus. Auf kurzen einfacheren Abschnitten wird neue Kraft getankt. Aber Achtung: Einen Notausstieg gibt es nicht! Von der Bergstation Sattelklause aus erreichen Sie den Klettersteig nach einem zweistündigen Zustieg.

  • Einstiegshöhe: 2.000 m
  • Aussteig: 2.261 m
  • Höhenunterschied: 261 m
  • Schwierigkeitsgrad: D/E
Zum Klettersteig
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Sepp Mallaun

Diese Klettersteige warten ebenfalls darauf, bezwungen zu werden:

Klettern
Klettergarten Nauders
Zu den weiteren Infos
Klettern
Klettersteig Goldweg
Zu den weiteren Infos
Klettern
Klettersteig Tirolerweg
Zu den weiteren Infos
Klettern
Weg der Freunde
Zu den weiteren Infos
Klettersteige & Klettergarten
Pflanzgarten
Zu den weiteren Infos
Klettern
Sportklettern: Prutz / Klettergarten Sauerbrunn
Zu den weiteren Infos
Klettersteige & Klettergarten
Klettergarten Langtaufers
Zu den weiteren Infos

Sportkletter-Routen

In der Dreiländer-Region Tiroler Oberland gibt es insgesamt 174 alpine Sportkletter-Routen, teils sogar mit Gratüberschreitungen. Drei besonders beliebte Klettergebiete befinden sich im Kaunertal:

  • Fernergrieß: 44 Routen auf zwei Sektoren, hauptsächlich in den Schwierigkeitsgraden 3 bis 5c, Zustieg von der Mautstraße nur 5 Minuten, ideal für Anfänger und Familien
  • Laimo: 30 Routen auf drei Sektoren, von kurzer Bouldertour bis zur 35-Meter-Wand in den Schwierigkeitsstufen 6b bis 8c, für fortgeschrittene und ambitionierte Kletterer
  • Grünstein: 8 Routen in den Schwierigkeitsgraden 6 und 7, aufgrund der südwestlichen Ausrichtung ideal für Klettertouren im Frühjahr und Herbst

Raus in die Natur und rein ins sportliche Klettervergnügen! Die Naturpark- und Gletscherregion ist übrigens auch fürs Eisklettern  mit professionellen Bergführern bekannt – und das sogar über Österreich hinaus. Erfahren Sie mehr zu dieser winterlichen Alternative! 

© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-www.christianwaldegger.com

Mehrseillängen-Touren

Teils hochalpin sind die Mehrseillängen-Touren im Tiroler Oberland nur etwas für echte Bergfexe! Über Granit und Gneis geht es auf insgesamt 20 Touren durch die Ötztaler Alpen. Bereit für abwechslungsreiche Klettererlebnisse? Diese drei Touren sind im Kaunertal besonders beliebt:

  • Madatschtürme: „Ein Sommertraum für Thomas“ (sieben Seillängen), „Die Tante an der Kante“ (elf Seillängen), „Westsidestory“ (sieben Seillängen), alle mit Schwierigkeitsgraden zwischen 3a bis 5c
  • Schweikert: „Wiesa-Jaggl“ (12 Seillängen) mit Schwierigkeitsgraden zwischen 3a bis 6a+, Zustieg von der Verpeilalm in einer halben Stunde; 10 Expressschlingen und mindestens 50 Meter Doppelseil erforderlich
  • Schweikert über das Gsallgratl: wenig anspruchsvoll und neu saniert in den Schwierigkeitsgraden 3 und 4, dafür mit hochalpinem Charakter


Und nach dem Bergsteigen oder Klettern? Da genießen Sie auf einer der traditionellen Hütten und Almen die unvergleichliche Tiroler Bergkulinarik!
 

© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Sepp Mallaun

Unterwegs mit den Kaunertaler Bergführern

In der Naturpark- und Gletscherregion sind Sie immer mit Profis unterwegs! Geprüfte Bergführer stehen Ihnen als kompetente Bergkameraden mit Rat und Tat zur Seite. So erreichen Sie mit Sicherheit das sportliche Ziel Ihrer Wahl – und das in doppeltem Sinne. Mit der Erfahrung und dem Fachwissen der Bergprofis werden auch Sie schon bald zum Experten für die Kaunertaler Gipfel.

Diese professionellen Wander- und Bergführer weisen Ihnen den Weg:

zu den Bergführern
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Martin Lugger

Klettern mit Kindern in Tirol

Der Nachwuchs braucht im Urlaub vor allem eines: Action, Abenteuer und Bewegung. Dafür ist das Klettern ideal! Im Kaunertal werden kleine und große Kinder unter der fachkundigen Anleitung heimischer Bergführer schrittweise an den Sport herangeführt. Und sind dann beim Kraxeln in der Tiroler Bergwelt im Handumdrehen so sicher wie Steinböcke unterwegs!

Sie möchten mit der ganzen Familie in die Kaunertaler Berge? Am Familienklettersteig „Holderli Seppl Klettersteig“ kommen Jung und Alt, aber auch Anfänger und Profis zusammen. Außerdem findet dort von Juni bis September wöchentlich ein geführtes Kinderklettern statt. Was Sie beim Klettern mit Kindern beachten müssen? Die Service-Checkliste  verrät es Ihnen!

zum Kinderprogramm
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-www.christianwaldegger.com

Das Kaunertal als Teil des „Climbers Paradise“

Die Naturpark- und Gletscherregion ist ein echtes Kletterparadies – und das sogar ganz offiziell! Denn es ist Mitgliedsregion der virtuellen Plattform „Climbers Paradise “. Ein Erfolgsprojekt und die Website schlechthin, was die Kletterszene und das Kletterangebot in Tirol betrifft. Neben dem Kaunertal gehören dieser Vereinigung auch Nauders und das Tiroler Oberland sowie 13 weitere Urlaubsregionen an.

Die wichtigsten Fakten zum „Climbers Paradise“ im gesamten Tiroler Oberland:

  • 128 Sportkletter-Routen
  • 18 Mehrseillängen-Touren
  • 13 Eiskletter-Routen 
  • 1 Kletteranlage
  • 5 Klettersteige
  • 3 familienfreundliche Klettergärten
     

Natürlich steht auch im „Climbers Paradise“ Sicherheit an erster Stelle! Eine adäquate Ausrüstung mit Klettersteigset, Kletterhelm, Klettersteig-Handschuhen und dem richtigen Schuhwerk ist daher selbstverständlich.

Mehr zum Kletterparadies Tirol
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-www.christianwaldegger.com
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-www.christianwaldegger.com

Qualitätsgeprüfte Kletterunterkünfte im Kaunertal

Was es außer professionellem Equipment und gut geplanten Routen für den perfekten Kletterurlaub braucht? Richtig, die passende Unterkunft! Wie gut, dass es im Kaunertal gleich zwei auf Bergsportler spezialisierte Unterkünfte gibt:

Checken Sie in Ihrem Favoriten ein und lesen Sie mehr zu den Qualitätskriterien der österreichischen Kletterhotels
 

© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-www.christianwaldegger.com

Alle Touren der Region Nauders-Tiroler Oberland-Kaunertal für Bergsteiger und Kletterer auf einen Blick

Klettern
Klettergarten Nauders
Zu den weiteren Infos
Klettern
Klettersteig Goldweg
Zu den weiteren Infos
Klettern
Klettersteig Tirolerweg
Zu den weiteren Infos
Klettern
Weg der Freunde
Zu den weiteren Infos
Klettern
Sportklettern: Prutz / Klettergarten Sauerbrunn
Zu den weiteren Infos
Wandern
Hochalpine Hüttentour in 5 Tagen!
Zu den weiteren Infos