Natur| Natur Highlights| kulturelle HIghlights Zurück zur Übersicht

Brandopferplatz Gachenblick

In der mittleren Bronzezeit führte eine der wichtigsten Alpenrouten über den Piller Sattel. Vom Naturparkhaus aus können Sie noch ein Stück dieses historisch bedeutenden Weges gehen und den Brandopferplatz - ein bedeutendes prähistorisches wie römerzeitliches Heiligtum - besuchen.  Von der Bronzezeit (ca. 500 n. Chr.) wurde hier durchgehend den Göttern geopfert. Die Hortfunde der Region machen das Archäologische Museum in Fließ zu einem bedeutenden Zentrum der alpinen Archäologie.

Extras

  • Bus Parkplatz
  • Haustiere erlaubt
  • Spielplatz
  • Rollstuhlfahrer
Öffnungszeiten
Der Brandopferplatz befindet sich im Bereich des Naturparkhauses Kaunergrat am Gachenblick, direkt an der Verbindungsstraße zwischen den Orten Kaunerberg & Fließ.
Kontakt
Naturparkhaus Kaunergrat
Gachenblick 100, 6521 Fliess

Ähnliche Infrastrukturen

Ausflugsziel
Buch "Der Wald im Kaunertal" - Wald & Forstwirtschaft
Zu den weiteren Infos
Geschichte(n) erzählen - Spezielle Info-Stationen vermitteln die Besonderheiten des Kaunertales.
Kaunertal
A-Z Betrieb
Wiesele
Zu den weiteren Infos
Fendels
A-Z Betrieb
Schlosshäuser
Zu den weiteren Infos
Kauns
Top Ausflugsziel
Top Ausflugsziel
Piller Moor
Zu den weiteren Infos
Fliess
Ausflugsziel
Buch "Das Kaunertal" - Einblick in eine abwechslungsreiche Geschichte
Zu den weiteren Infos
Geschichte(n) erzählen - Spezielle Info-Stationen vermitteln die Besonderheiten des Kaunertales.
Kaunertal
Ausflugsziel
Aussichtsplattform Natur- & Kulturpanorama am Gachenblick
Zu den weiteren Infos
Fliess
A-Z Betrieb
Meditationsplatz | Kaunertal
Zu den weiteren Infos
Kaunertal
Ausflugsziel
Buch "Wir sind Pffikus!" - Naturparkschule & Naturparkkindergarten
Zu den weiteren Infos
Geschichte(n) erzählen - Spezielle Info-Stationen vermitteln die Besonderheiten des Kaunertales.
Kaunertal