Suchen & Buchen
Anfrage
  • Ob am Berg oder im Tal

    Wintersport ohne Handicap

    Ob am Berg oder im Tal

    Im Kaunertal ist Wintersport mit Handicap kein Problem, sondern eine Einladung! Urlauber mit körperlicher...

  • Aufstieg bis auf 3.108 m

    Bergsommer barrierefrei

    Aufstieg bis auf 3.108 m

    Das ist einzigartig und eröffnet sommerlichen Weitblick: Die Naturpark & Gletscherregion Kaunertal ist...

  • Hoch hinaus

    Sommer- & Wanderbahnen

    Hoch hinaus

    ... mit unseren Sommer- & Wanderbahnen. Tarife, Saisonszeiten, Infos.

  • Humana Raetica

    Barrierefrei durch die Terra Raetica

    Humana Raetica

    Präzise & genaue Informationen über barrierefreie Einrichtungen in der Region

Bergsommer aktiv erleben 

Naturerlebnisse und Sommeraktivitäten barrierefrei und ohne Hindernisse genießen. Es ist wohl einzigartig, dass ein hochalpines Bergtal bis auf eine Höhe von 3.108 Metern Seehöhe barrierefrei erreichbar ist! Was mit dem Bau einer Hochgebirgsstraße begann, ist heute ein bereits mehrfach ausgezeichnetes Vorzeigemodell und Leuchtturmprojekt in Europa.  

Die Erschließung des Kaunertaler Gletschers in den 1970er-Jahren und das barrierefreie Gletscherrestaurant legten den Grundstein. Es folgten mit dem Hotel Weisseespitze das erste Viersterne-Rolli-Hotel der Alpen –vielfach ausgezeichnet – und weitere rollstuhlgerechte Unterkünfte wie etwa das Haus Renate. In öffentlichen Einrichtungen wie Tourismusbüro und Hallenbad, aber auch in sämtlichen Geschäften sowie zahlreichen Lokalen und Restaurants im Kaunertal herrscht völlige Barrierefreiheit. Sogar die Wallfahrtskirche Kaltenbrunn ist ohne Hindernisse erreichbar. Der Naturpark Kaunergrat leistet mit seinem 2007 barrierefrei erbauten Naturparkhaus am sogenannten „Gachen Blick“ einen wichtigen Beitrag zum touristischen Angebot. Das, auch architektonisch, bemerkenswerte Gebäude ist Ausgangspunkt in die Naturparkregion und beherbergt neben einer wunderschönen Sonnenterrasse auch die Ausstellung „3.000 Meter vertikal“ – eine multimediale, interaktive Schau mit ganz neuen Blickwinkeln auf Pflanzen, Tiere und Menschen im Naturpark. 

 

Rolli Road Book

Ausgewähle barrierefreie Touren & Wanderungen in der Region.

 

Hier unser Folder "Barrierefrei bis auf 3.108 m"

 

Hütten & Almen

Swiss Tracs, spezielle Zuggeräte, ermöglichen es Rollstuhlfahrern, die vielen hochgelegenen Almen des Tales zu besuchen. Folgende Almen & Hütten sind mit Swiss Tracs erreichbar:

  • Verpeilhütte
  • Falkaunsalm
  • Aifneralm
  • Nassereinalm
  • Gepatschhaus
  • Sattelklause (in Fendels mit Bergbahn erreichbar)
  • Fendler Alm

Spazierwege

Zahlreiche Wander- und Spazierwege sind mit Swiss Tracs  und Rollstühlen befahrbar.

  • Natur & Spieleweg Kaunertal
  • Talwanderweg Kaunertal
  • Weg zur Wallfahrtskirche Kaltenbrunn
  • Wanderweg zu den Ögghöfen in Feichten (mit Swiss Trac)
  • Spazier- & Wanderweg "Platzerdöll" in Kauns (mit Swiss Trac)
  • Runde Oberdorf in Kauns (mit Swiss Trac)
  • Rund ums Naturparkhaus Kaunergrat
  • Piller Moor
  • Weg zum Schnadigen Weiher in Kaunerberg
  • Lärchenwiese Fendels (mit Swiss Trac)
  • Fendler Alm & Tierlehrpfad (mit Swiss Trac)
  • Weg zur Ruine "Wiesele" in Fendels
  • Naturspielplatz "Bach am Moos" in Fendels

Sehenswürdigkeiten

Sämtliche öffentlichen Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten können ebenfalls barrierefrei besichtigt werden.

  • Wallfahrtskirche Kaltenrbunn
  • Aussichtsplattform am Dreiländerblick (Kalresjochbahn)
  • Ausstellung "Das Kaunertal von den ersten Bergsteigern zur Tourismusregion" am Kaunertaler Gletscher
  • Kaunertaler Gletscherstraße
  • Naturparkhaus Kaunergrat (mit Ausstellung)
  • Brandopferplatz am Naturparkhaus
  • Schlosshäuser in Kauns
  • Ruine "Wiesele" in Fendels (mit Swiss Trac)

Detailierte Informationen über rollstuhlfreundliche, touristische Angebote in der Region Kaunertal & Umgebung finden Sie auf der website von www.terrareatica.eu

© 2016 TVB Tiroler Oberland - Kaunertal Tourismus

Sie möchten diese URL weiterempfehlen:
https://www.kaunertal.com/de/aktivitaeten/barrierefrei/aktivitaeten/sommer