Wandern | Wanderungen

Krummgampental - Verborgener See (2.674 m)

Der Ausgangspunkt dieser Wanderung liegt auf 2.400 m Seehöhe und ist über die Kaunertaler Gletscherstraße auch mit dem Postbus erreichbar. Am Eingang zum Krummgampental befindet sich eine Parkbucht.
Vom Parkplatz aus folgt man dem gut markierten Steig, der rechter Hand des schönen Krummgampenbaches verläuft. Der Weg ist angenehm zu gehen und man gelangt mit nur leichter Steigung taleinwärts. Bereits auf der ersten Geländekuppe kann man anhand des abgeschliffenen Gesteins, Spuren der ehemaligen Vergletscherung in diesem Hochtal erkennen. Man stelle sich eine dicke Eisdecke vor, die sich unter enormem Druck langsam hangabwärts bewegt. An ihrer Sohle wird Gestein mittransportiert, welches die Felsoberfläche des Untergrundes abschleift.
Nachdem man eine Wegkreuzung geradeaus überquert hat, entdeckt man links des Baches eine steile, unbewachsene Gesteinsflanke. Dabei handelt es sich um die Stirn eines Blockgletschers, welcher bereits einen Teil des Baches verschüttet hat. Wenige Minuten später verläuft der Steig erneut über sogenannte Gletscherschliffe.
Dem Wegverlauf folgend wandert man an großen Felsblöcken vorbei. Hier ist bereits die Hälfte des Aufstiegs geschafft. Nach der kommenden Steigung wird im wieder flacheren Gelände der Bach überquert und man gelangt zum letzten Anstieg. Hier sind wieder beeindruckende Gletscherschliffe mit Gletscherschrammen zu sehen. Nach einem kleinen Plateau erreicht man den Verborgenen See, dessen Entstehung auch auf die einstige Vergletscherung im Krummgampental zurückzuführen ist. Geht man rechts ein Stück am Ufer entlang, findet man in der südwestlichen Ecke einen wunderschön gelegenen Rastplatz.
Die Verlandungszone des Sees ist mit Wollgras bewachsen, welches den unglaublich idyllischen Ausblick über den See hinweg noch unterstreicht. In dieser Blickrichtung thront die Hochvernagt Spitze (3.530 m) genau über dem See. Dies ist ein Ort zum Verweilen, zum Träumen oder zum Spielen – auf jeden Fall zum Genießen! Auf dem Rückweg folgt man stets dem bereits bekannten Steig bergab und erreicht so den Ausgangspunkt.
 
 
Literaturhinweis:
K. Krainer (2016): Naturpark Kaunergrat (Pitztal-Fließ-Kaunertal), Gesteine, Gebirgsbildung und Formung der Landschaft.

Tourendetails
3h
280m
5km
Höchster Punkt
2674m
Startpunkt
Krummgampental
Endpunkt
Verborgener See

Ähnliche Touren

Wandern
Natur & Spieleweg Kaunertal
Zu den weiteren Infos
1,5h | 4,9km
Start: Hotel Weißseepitze (Platz)
Ende: Jägerkapelle (Unterhäuser)
Wandern
Panoramahöhenweg zum Dreiländergrenzstein
Zu den weiteren Infos
753m | 6,5h | 12,4km
Start: Bergstation Mutzkopfbahn
Ende: Dreiländergrenzstein
Wandern
Wanderung zur Fendler Alm
Zu den weiteren Infos
109m | 1,54km
Start: Bergstation Sattelboden
Ende: Fendler Alm
Wandern
Wallfahrtsweg Kaunerberg (1.330 m) - Kaltenbrunn (1.287 m)
Zu den weiteren Infos
280m | 3h | 5,4km
Start: Kaunerberg Parkplatz Mühle
Ende: Kaltenbrunn
Wandern
Fließ - Venet (2.512 m)
Zu den weiteren Infos
1415m | 3h | 7km
Start: Fließ
Ende: Venet
Wandern
Muttakopf - Kreuzjoch
Zu den weiteren Infos
1322m | 6,5h
Start: Spiss
Ende: Spiss
Wanderungen
Gallruthalm (1.980 m) & Falkauns Alm (1.963m)
Zu den weiteren Infos
225m | 2,75h | 6,6km
Start: Forstweg Richtung Falkaunsalm Kehre 13
Ende: Falkaunsalm
Wandern
Talwanderweg "Via Claudia Augusta" Abschnitt Prutz-Ried-Tösens
Zu den weiteren Infos
228m | 8,8km
Start: Prutz
Ende: Tösens