Aus Dankbarkeit für die glückliche Heimkehr aus dem 1. Weltkrieg, baute Anton Zegg (1891 - 1957), "Parditschhofbauer" diese Kapelle der "Unbefleckten Empfägnis Mariens" geweihte Kapelle. Sie wurde von Clemens Holzmeister geplant und am 19. August 1928 von H.H. Vinzenz Zegg eingeweiht.
Kontakt
Zegg Elke
Parditsch 165, 6543 Nauders

Ähnliche Infrastrukturen

A-Z Betrieb
Aussichtsplattform am Dreiländerblick
Zu den weiteren Infos
Kaunertal
A-Z Betrieb
Martin(i) Kapelle
Zu den weiteren Infos
Nauders
A-Z Betrieb
Riatsch Kapelle
Zu den weiteren Infos
Nauders
A-Z Betrieb
Maria Kapelle
Zu den weiteren Infos
Nauders
A-Z Betrieb
Antonius Kapelle
Zu den weiteren Infos
Nauders
A-Z Betrieb
Stableshof Kapelle
Zu den weiteren Infos
Nauders
A-Z Betrieb
Kompatsch Hofkapelle
Zu den weiteren Infos
Nauders
A-Z Betrieb
Kapelle Maria Himmelfahrt in Altfinstermünz
Zu den weiteren Infos
Nauders