Aktuelle Sommerinfo 2020

Sommerfeuden in der Naturpark- & Gletscherregion Kaunertal

Den Sommer genießen

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude! Es geht Bergauf - innehalten - Kraft tanken - genießen.

Es geht wieder Bergauf! Auf direktem Weg in die Natur. Rasten - innehalten - genießen! Die unzähligen Berggipfel im Kaunertal warten auf euch. Versprochen! Umso größer ist die Vorfreude auf den Sommer 2020.  Seit 29. Mai 2020 sind im Tiroler Kaunertal die Tore zur Natur wieder geöffnet  - Beherbergungsbetriebe, Sommer Bergbahnen und  Freizeiteinrichtungen freuen sich mit euch über die Wiedereröffnung.

Um euch den Sommerurlaub so komfortabel wie möglich zu machen, bieten viele Vermieter im Kaunertal moderate oder sogar kostenfreie Stornierungsmöglichkeiten bis wenige Tage vor Urlaubsantrtitt an. Somit steht einem sorglosen Urlaub in der Naturpark- & Gletscherregion nichts mehr im Weg!

Sommer im Kaunertal - das Tor zur Natur ist wieder geöffnet! Die Alpine Bergfreiheit ruft.
 

Die Entwicklung des Kaunertals ist schon seit Jahren von Nachhaltigkeit geprägt. Abseits von größeren Menschenansammlungen überzeugt unsere Region mit alpinen Naturräumen und mehr als 200 Kilometer Wanderwegen. Das Tal ist als Klimawandelanpassungsregion mit bester Luftqualität ausgewiesen. Der Naturpark Kaunergrat bietet Ruhe und Erholung mit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Das Kaunertal mit seinen vielen „Dreitausendern“ und dem abwechslungsreichen Angebot des beeindruckenden Gletschers samt Panoramastraße bietet generationsübergreifende, barrierefreie Bergerlebnisse. Ideale Voraussetzungen für einen Urlaub mit „Abstand“.
 

Sämtliche Unterkünfte & Beherbergungsbetriebe sind seit 29. Mai 2020 wieder offiziell geöffnet. Bitte beachten Sie die allgemein gültigen Hygienemaßnahmen. Hier finden Sie die offizielle Website und Information der österreichischen Bundesregierung

Seit 15. Mai 2020 haben die Gastronomiebetriebe wie Restaurants, Bars, Cafés, & Wirtshäuser wieder geöffnet. Bitte beachten Sie die allgemeinen Auflagen - Mindestabstand, allgemeine Hygienebestimmungen etc. Die genauen Auflagen finden Sie ebenfalls auf der Webseite der österreichischen Bundesregierung.

  • Ausflugsziel Kaunertaler Gletscher & Gletscherstraße
  • täglich geöffnet | Kaunertaler Gletscher, Gletscherstraße, Gletscherspalte + Falginjochbahn 3.113m + Gletscherrestaurant geöffnet
  • Öffnungszeiten Sommerberg Fendels & Mointaincarts
    Der Sommerberg Fendels ist täglich von 9:00-16:45 Uhr geöffnet
  • Naturparkhaus Kaunergrat
    täglich geöffnet - Ausstellung von Mo-Fr von 10:00-17:00 Uhr geöffnet,
    Restaurant Gachenblick  von Di-So von 10:00-18:30 Uhr geöffnet 
  • Die Hütten & Almen rund ums Kaunertal haben alle geöffnet

Auf der Website der Wirtschaftskammer Österreich finden Sie alle Verhaltensregeln in der Gastronomie, in Beherbergungsbetrieben und in Freizeiteinrichtungen.

Bitte beachten Sie die Covid19 Bestimmungen & Hygienemaßnahmen bei allen Sommerprogrammpunkten. Es kann zu etwaigen Abweichungen bei Max. Personenanzahlen und Einlassbestimmungen bei Summercardleistungen kommen. Wir bitten um Verständnis, dass unter Umständen nicht alle Programmpunkte wie in den vergangen Jahren stattfinden können.
 

Mit den Lockerungen vom 16. Juni 2020 kann der Wanderbus wieder voll besetzt werden. Es besteht allerdings Maskenpflicht. Bitte bringen Sie Ihre eigene Maske mit. 
 

  • Die Freibäder in der Region sind geöffnet - die detaillierten Auflagen nach dem Bäderhygienegesetz finden Sie hier.
  • Das Quellalpin Kaunertal ist ebenfalls geöffnet
    täglich geöffnet von 11:00-21:00 Uhr
    WICHTIG: An Regentagen bitten wir um telefoniche Anmeldung vor dem Besuch. In Schwimmbädern gelten bis auf Weiteres Beschränkungen bei den Besucherzahlen. Tel. +43 (0) 5475 222
  • Saunalandschaft ist von Donnerstag bis Sonntag geöffnet.

Seit Montag, 15. Juni, sind die Grenzen zu Deutschland, Schweiz und Liechtenstein und die Grenz- und Gesundheits­kontrollen eingestellt. Die Grenze nach Italien ist ab 16. Juni wieder offen. Dann gilt wieder die Vor-Corona-Situation, es gibt keine Quarantäne oder Test-Erfordernisse für Einreisende nach Österreich mehr. Bitte beachten Sie die aktuellen Reisewarnungen.

Bitte beachten Sie, dass von 11. Mai 2020 bis voraussichtlich 27. November 2020 aufgrund der Errichtung einer Galerie, die L76 - Landecker Straße zwischen Fließ & Landeck - gesperrt ist. Bitte benutzen Sie die Umfahrung durch den Landecker Tunnel. Dieser ist in dieser Zeit vigniettenfrei - aber Achtung bitte benutzen Sie nur die Autobahnauffahrt Zams, wenn Sie von der Bundesstraße aus Richtung Imst bzw. Arlberg kommen. Fahren Sie direkt von der Autobahn aus Richtung Imst kommend in den Landecker Tunnel, ist eine Vigniette erforderlich!

Um der Lärmbelastung für die heimische Bevölkerung in den Bezirken Imst & Reutte ein wenig entgegenzuwirken, hat kürzlich das Land Tirol auf einem kleinen Teil der Strecken im Bezirk Imst und Reutte Fahrverbote verordnet. Aufgrund einer erheblichen Lärmbelästigung werden vom 10. Juni bis 31. Oktober 2020 Fahrverbote für besonders laute Motorräder Standgeräusche > 95 dB(A) auf einem kleinen Teil des Straßennetzes zum Schutz der Menschen, die dort leben, erlassen. 

Natürlich sind Mottorradfahrer in Tirol herzlich willkommen - von dem Fahrverbot sind nur 5,6% des gesamten Landesstraßennetzes und ca. 7% der zugelassenen Fahrzeuge betroffen. Hier finden Sie alle Infos über die Beschränkungen und die Fahrverbote.

  • Viele Motorradtouren stehen aber trotzdem uneingeschränkt zur Verfügung - eine Übersicht finden Sie auf unserer Motorrad Seite.
  • Ausgewählte Touren für Motorräder mit über 95 dB (A)

Wallfahrtsweg Kaltenbrunn
Bitte beachten Sie unbedingt die noch aktuelle Wegsperre des Wallfahrtsweges von Kauns nach Kaltenbrunn bzw. von Kaunerberg nach Kaltenbrunn. Der Weg wird in den nächsten Wochen von der Firma HTB geräumt bzw. saniert. Auf keinen Fall darf der Weg in den nächsten Wochen begangen werden - es besteht LEBENSGEFAHR!

Teilstück Wasserweg Unterfalpetan -Oberfalpetan 
Das Teilstück des Wasserweges von Unterfalpetan nach Oberfalpetan (im Bereich Schöntalwald) ist ebenfalls aufgrund eines Steinschlages gesperrt. Oberfalpetan ist nur über den Wiesenhof erreichbar.


Thomas-Penz-Höhenweg
Aufgrund von Bauarbeiten der Wildbach- und Lawinenverbauung ist der Thomas-Penz-Höhenweg von Langetsberg nach Kehm den ganzen Sommer 2020 von Montag bis Freitag gesperrt. Die Sperre betrifft sämtliche Forstwege in diesem Bereich - unter anderem auch den Talwanderweg von Unterhäuser (Jägerkapelle) nach Vergötschen. Bitte beachten Sie die Absperrungen und Hinweisschilder.

Wegsperren: Stand 20. Juli 2020

Montag bis Freitag
von 08:00 bis12:00 Uhr & von 13:00-18:00 Uhr sind wir persönlich für Sie da sowie per Telefon und Email erreichbar.

Samstag
von 14:00-18:00 Uhr

Sonntag
geschlossen

Tel. +43 (0) 50 225 200
office@kaunertal.com

Bitte beachten Sie! All die Auflockerungen hängen immer von der östrreichweiten Entwicklung der Infektionszahlen ab!
Wir sind jedoch zuversichtlich, dass wir alle gemeinsam gestärkt aus dieser Krise kommen und freuen uns schon mit Ihnen die einzigartige Berg- & Kulturlandschaft der Naturpark & Gletscherregion Kaunertal erleben und genießen zu dürfen!
 

Bis bald im Kaunertal - und bleiben Sie gesund!

Erkunden Sie die Natur auf unseren Wanderungen

Im Kaunertal befinden wir uns auf einer Seehöhe von 1.287 m. Da sich die Naturlandschaft des Kaunertales über einige alpine Zonen erstreckt,  ist es möglich, dass am Beginn der Sommersaison noch nicht alle Wanderwege geöffnet sind. Hier haben wir für Sie eine kleine Auswahl an möglichen Wanderungen ab Mai 2020 zusammengestellt. 

Vor Ort können wir Ihnen gerne weitere Ausflugsziele & Wandermöglicheiten ganz nach Ihren Wünschen zusmamenstellen. Unser neuer Klima-Wanderführer  beinhaltet genau die richtige Tour für das entsprechende Wetter. Fragen Sie danach!

WER MÖCHTE DIESES PANORAMA NICHT GENIESSEN?
Kaunertaler Bergsommer: eines ist sicher - hier werden Sommerträume wahr!
In den Sommer eintauchen