Mobilität

Freie Fahrt ins Kaunertal

Aktuelle Infos und Berichte

Verkehrsmeldungen, Buspläne & Anreiseinfos

Hier finden Sie alle wichtigen Infos über Verkehrsbehinderungen oder Straßensperren für die Anreise in die Naturpark- & Gletscherregion Kaunertal.

Informieren Sie sich über Busverbindungen, Fahrpläne und öffentliche Verkehrsmittel in die Urlaubsregion Kaunertal in Tirol.

Aktuelle Straßen-Information 

Freie Fahrt auf allen Straßen ins Kaunertal

Die L18 Kaunertaler Straße ist derzeit offen und ohne Probleme passierbar. Winterausrüstung für alle Fahrzeuge empfohlen.

Winterwanderwege, Rodelbahnen & Loipen 

  • Die Loipen im Kaunertal sind geöffnet und präpariert
  • Die Loipen beim Naturparkhaus Kaunergrat sind ebenfalls geöffnet und präpariert
  • Rodelbahn Verpeil in Feichten|Kaunertal geöffnet
  • Rodelbahn Ögg | Kaunertal geöffnet
  • Rodelbahn Schnadigen in Kaunerberg geöffnet
  • Dorflift Feichten|Kaunertal von 13:00-16:00 Uhr göeffnet
  • Winterwanderwege im Kaunertal geöffnet
  • Winterwanderwege in Fendels, Kauns, Kaunerberg geöffnet
Geöffnete Anlagen & Einrichtungen
© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-K2-

Fahrpläne

Busfahrplan Kaunertal

Hier finden Sie eine Übersicht aller Fahrpläne in der Naturpark- & Gletscherregion Kaunertal. 

© TVB Tiroler Oberland-Kaunertal-Johannes Larcher

Aktuelle Verkehrsbehinderungen bei der Anreise ins Kaunertal

Sperre Landecker Straße - L76

 

Bitte beachten Sie, dass derzeit aufgrund der Errichtung einer Galerie, die L76 - Landecker Straße zwischen Fließ & Landeck - gesperrt ist. Die Dauer der Sperre beläuft sich auf einen längeren Zeitraum. Bitte benutzen Sie die Umfahrung durch den Landecker Tunnel. Dieser ist in dieser Zeit vigniettenfrei - aber Achtung bitte benutzen Sie nur die Autobahnauffahrt Zams, wenn Sie von der Bundesstraße aus Richtung Imst bzw. Arlberg kommen. Fahren Sie direkt von der Autobahn aus Richtung Imst kommend in den Landecker Tunnel, ist eine Vigniette erforderlich!

© Shutterstock

Infos zu Motorradbeschränkungen in den Bezirken Imst & Reutte

Um der Lärmbelastung für die heimische Bevölkerung in den Bezirken Imst & Reutte ein wenig entgegenzuwirken, hat kürzlich das Land Tirol auf einem kleinen Teil der Strecken im Bezirk Imst und Reutte Fahrverbote verordnet. Aufgrund einer erheblichen Lärmbelästigung werden vom 10. Juni bis 31. Oktober 2020 Fahrverbote für besonders laute Motorräder Standgeräusche > 95 dB(A) auf einem kleinen Teil des Straßennetzes zum Schutz der Menschen, die dort leben, erlassen. 

Natürlich sind Mottorradfahrer in Tirol herzlich willkommen - von dem Fahrverbot sind nur 5,6% des gesamten Landesstraßennetzes und ca. 7% der zugelassenen Fahrzeuge betroffen. Hier finden Sie alle Infos über die Beschränkungen und die Fahrverbote.

  • Viele Motorradtouren stehen aber trotzdem uneingeschränkt zur Verfügung - eine Übersicht finden Sie auf unserer Motorrad Seite.
  • Ausgewählte Touren für Motorräder mit über 95 dB (A)